jagiello_header_2011_02

Logotherapie

Was ist Logotherapie? - Kurzerklärung für Schnelleser

Logotherapie ist eine sinnorientierte Beratungs- und Behandlungsmethode (Logos = Sinn). Sie gibt Anleitung und Hilfestellung bei einmaligen Krisensituationen wie:

  • Enttäuschungen, Belastungen, Verluste, schwere Krankheiten, Fehlentscheidungen, Umgang mit Tod und Trauer
  • Bis zu längerfristigen Begleitung von Psychosen und körperlichen Behinderungen (Rehabilitation und Langzeittherapie).


Immer schon versuchte der Mensch, dem Sinn seines Lebens nachzugehen, es existenziell zu vertiefen. Die Frustration dieses Verlangens, sein Leben in einenm größeren Zusammenhang zu verstehen, ist zum Symptom unserer Zeit geworden. V.E. Frankl (1905 1997) nennt diese Zeitkrankheit existenzielles Vakuum und hat schon seit den 30ger Jahren dafür die Logotherapie als Beratungs- und Behandlungsmethode entwickelt.
 
Logotherapie gründet auf dem Nachweis, dass menschliches Leben auch unter schweren und extremen Bedingungen die Möglichkeit sinnvoller Gestaltung in sich trägt durch Verwirklichung von:

 

  • Erlebniswerten (Natur, Kunst, Begegnung)
  • Schöpferischen Werten (Kreativität, Handlungen)
  • Einstellungswerten (Beziehen einer Einstellung zu unabänderlichem Leid)

 

(© 2006 Akademie für Existenzanalyse und Logotherapie)